Wie man immer wieder hören kann, ist das Schwimmbad in Wesselburen ein sehr hoher Zuschussfaktor für die ohnehin schon leere Stadtkasse. Jährlich muss dieses Bad mit einer hohen Summe bezuschusst werden. Die Stimmen, die eine Schließung fordern, werden immer lauter. Was ist zu tun? Für das Bad spricht:

  • Nutzung durch unsere Kinder, auch im Rahmen des Schulsports,
  • Attraktivität für die immer zahlreicheren Gäste im Sommer,
  • Entscheidungshilfe für junge Eltern mit Kindern, die hier neu bauen wollen.

Dagegen spricht nur eines:

  • Die sehr hohen Unterhaltskosten.

Wie ist Ihre Meinung dazu? Die WGW möchte das gerne wissen. Sprechen Sie uns an, oder nehmen Sie Kontakt zu uns auf über unsere brandneue Website.

Wir freuen uns sehr über Ihre Meinung.